Aus der Presse: Mittelständler sind das "Schwungrad der Wirtschaft".

22.08.2018
Andreas Keck
Aus der Presse: Mittelständler sind das "Schwungrad der Wirtschaft".

Hier einige Zitate aus dem Artikel:

"Die FDP stehe seit jeher der Wirtschaft nahe und betrachte den Mittelstand als „Schwungrad der Wirtschaft“, denn solche Unternehmen seien leistungsfähig und schafften Arbeits- sowie Ausbildungsplätze."

"Im Gegensatz zu Großkonzernen, die sich das Land aussuchen, wo sie Steuern entrichten, führe der Mittelständler seine Abgaben am Standort ab."

"Generell säßen in den Parlamenten zu wenig Mittelständler..."

"Zum Beispiel bei der Digitalisierung, da sei Bayern „miserabel“ aufgestellt. Eine App, die Funklöcher erfasst, sei hier auf jeden Fall zu wenig."

"Unisono befürworten Partei und Verband den Bau einer dritten Startbahn für den Flughafen München."

„Schauen Sie, dass es die FDP in den Landtag schafft.“

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen